Playa Garza - Ihr Ferienort
In Playa Garza gibt es ein Lebensmittelgeschäft für den täglichen Bedarf sowie drei Restaurants, welche unter anderem lokale Fischgerichte servieren. Die kilometerlange Sandbucht von Playa Garza lädt zum baden und surfen ein. Man kann aber einfach auch nur am zumeist menschenleeren Strand entlangbummeln und nach Muscheln suchen. Playa Garza ist zudem ein bekannter Ausgangspunkt zum Hochseefischen. Im Dorf werden auch Reitausflüge angeboten.

Im nahen Nosara, welches mit dem Auto in etwa 10 Minuten zu erreichen ist, findet man diverse Einkaufsmöglichkeiten, mehrere gute Restaurants, Surfläden, eine Bank, Tankstelle und vieles mehr.

In Nosara findet man zudem ein grosses Angebot an Freizeitaktivitäten: Surfen, Sunset Cruises, Quadfahren, Canopy-Touren, Reiten, Affenbeobachtungen, Yoga, Spanischkurse sowie geführte Ausflüge nach Ostional, einem der weltweit wichtigsten Eiablageplätze der Bastardseeschildkröte.

Verschaffen Sie sich in der nachfolgenden Bildgallerie einen Überblick über Playa Garza und die Umgebung >>> hier klicken.